Rechenbuch


Rechenbuch
(n)
учебник арифметики

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Rechenbuch" в других словарях:

  • Rechenbuch — Rechenbuch, s. u. Rechnenunterricht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rechenbuch — Titelblatt des Erstdrucks von Adam Ries’ drittem Rechenbuch (1550) …   Deutsch Wikipedia

  • Rechenbuch — * Nach Adam Riese s Rechenbuch. Der Titel dieses sprichwörtlich gewordenen Rechenbuchs ist: Rechnung auff den Linihen und Federn. Auff allerley Handthierung gemacht durch Adam Rysen. Zum andern mal übersehen und gemehret. Anno M.D.X.X.I.X.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Rechenbuch — Rẹ|chen|buch 〈n. 12u〉 Buch mit Rechenaufgaben * * * Rẹ|chen|buch, das (veraltend): [Lehr u.] Übungsbuch für das (Fach) Rechnen …   Universal-Lexikon

  • Rechenbuch — Rẹ|chen|buch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rechenbuch des Filippo Calandri — Trattato di aritmetica. Doppelseite aus dem Codex …   Deutsch Wikipedia

  • Rechenbuch, das — Das Rếchenbuch, des es, plur. die bǖcher. 1. Ein Buch, in welchem die Rechenkunst gelehret wird, welches rechnen lehret. Ingleichen ein Buch, in welchem man zur Übung rechnet. 2) Ein Buch, in welches Rechnungen, d.i. Verzeichnisse der Ausgabe und …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Andreas Reinhard — Rechenbuch des Andreas Reinhard, hier das Titelblatt der 1599 entstandenen Handschrift, die Reinhard der Herzogin Sophie von Sachsen widmete. Eine Online Edition des Manuskripts befindet sich seit Mai 2006 in Vorbereitung. Andreas Reinhard (*… …   Deutsch Wikipedia

  • August Hermann Rottgardt — (* 1869 in Sühlen; † 1969) war ein deutscher Autor, Lehrer und Schulrat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Rechnen — Rechnen, gegebene Zahlgrößen so mit einander verknüpfen od. aus Verknüpfungen ausscheiden, daß eine neue Zahlgröße entsteht; vorzugsweise versteht man darunter das Vergleichen u. Operiren mit bestimmten (also durch Ziffern u. nicht Buchstaben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anton Scholtz — (* um 1560; † 10. Februar 1622 in Liegnitz/Schlesien) war Lehrer und Mathematiker sowie herzoglicher Hofbeamter im Herzogtum Liegnitz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.